Airport Basketball Days

Der Flughafen München war vom 15. bis 17. September 2017 Schauplatz für das Sportevent „Airport Basketball Days“. Gemeinsam mit dem FC Bayern Basketball bot der Flughafen München seinen Passagieren, Besuchern und Mitarbeitern ein abwechslungsreiches Basketball-Programm

Airport Basketball Days

Das MAC Forum des Flughafen München bildete zwischen Terminal 1 und 2 die Szenefläche für ein neues Eventformat am Flughafen München – die Airport Basketball Days. Hierbei wurden unter größtem logistischen Aufwand die Voraussetzungen sowie die Infrastruktur für die Durchführung eines Profi-Basketball Spiels geschaffen: Spielfeld, Körbe, Tribünen, Kameratower, tageslichttaugliche LED Walls für Live-Bild-Übertragung, sowie die Anzeige der Punktestände und Spielinfos, LED Banden und vieles mehr.Das Samstags-Highlight war die live Übertragung des Profispiels zwischen FC Bayern und Real Madrid durch die Telekom, was noch weitere Anforderungen an die Eventfläche stellte. Am Freitagabend fand zudem eine Pre-Game Night statt bei der die lokalen Teams aus München und Umgebung ihr Können unter Beweis stellten bevor Rapper RIN und DJ Dan Gerous für ausgelassene Stimmung sorgten. Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Kids – der Juniors Day lockte viele junge Fans und Familien auf das kostenfreie Event wo den ganzen Tag über FC Bayern Basketball Coaches an einem kostenfreien Trainings-Camp teilnehmen konnten.

WBLT zeigte sich neben der Veranstaltungs- und Multimediatechnik verantwortlich für viele infrastrukturelle Gewerke – von der Fluchtlichtanlage über Bodenbeläge bis zum Mobiliar – sowie die CAD Aufplanung und unterstützte dabei die Eventabteilung des Flughafen München in enger Koalition bei der organisatorischen Umsetzung der Veranstaltung.

Eckdaten

  • Flughafen München GmbH
  • Airport Basketball Days
  • Culture & Sports
  • Live-TV-Übertragung, Halftime Show mit Live-Act (RIN), CAD Aufplanung